Dienstag, 30. April 2013

Vegetarische Familienkost - Semmelknödel mit Linsensoße

Hier mal eine südliche Spezialität:

Semmelknödel mit Linsensoße
(ab 1 Jahr)

Knödel
pro 4 Stück:

250g Knödelbrot oder gewürfeltes Weißbrot/ Toastbrot/ Laugenbrezen
1/4 l Milch
2 Eier
1/4 Bund Petersilie
1 Zwiebel, in Butter gedünstet
1/2 TL Salz, Pfeffer

Wenn man sein Brot selbst würfelt, muss es 12 Stunden, am besten aber über Nacht trocknen. Hier kann man auch zur Hälfte Vollkorntoast zugeben.
Knödelbrot mit kochender Milch aufgießen und 10 min quellen lassen. Restliche Zutaten zugeben und durchkneten. Knödel formen und sehr fest auspressen. Knödel bei mittlere Hitze 20 Minuten in kochendem Salzwasser ziehen lassen.
So entstehen klassische Knödel, die außen vom Wasser weich sind. 
Tipp: Wer durchgängig trockene Knödel möchte, kann sie auch in heißem Wasserdampf fertig garen. 

Dazu passt Linsensoße (auf dem Foto mit braunen statt gelben Linsen)
oder auch die vegetarische Pilzbolognesesoße. (sehr lecker auch mit Creme fraiche angerührt). 

Guten Appetit!

Zugegebenermaßen nicht sooo fotogen, aber sehr lecker! ;)




 

Sonntag, 28. April 2013

R.O.C.S Pro Sweet Mint Aufhellungszahncreme

Vor einiger Zeit wurde ich im Rahmen einer Bloggeraktion eingeladen, die ROCS Pro Sweet Mint Aufhellungszahncreme (Preis in meiner Apotheke: 8,24 €) zu testen.
Zum Glück hieß es gleich, man dürfte den Artikel auch später veröffentlichen, solange das Kaufdatum stimmt, da ich gerade erst eine ROCS Großbestellung getätigt hatte und aus bloßer Neugier drei Zahncremes gleichzeitig geöffnet hatte (Whitening, Doppelminze und Schokolade und Minze). Bereits mit diesen Sorten war ich überglücklich.

Nun sind alle aufgebraucht und ich hatte Gelegenheit, die Pro Version zu testen. 

Die Pro Serie ist aufeinander abgestimmt. Die Sweet Mint Zahncreme gehört zur Stufe 1, daneben gibt es auch noch die Sorte Fresh Mint für einen intensiveren Minzgeschmack. 

Stufe 1 ist darauf ausgelegt, die oberflächlichen Verfärbungen an den Zähnen zu entfernen, den Glanz zurückzubringen, später das Weiß aufrechtzuerhalten und Zahnschmelz und Zahnfleisch zu stärken. 
Stufe 2 arbeitet in den tieferen Schichten, und sobald ich mit meinem Zahnarzt die Anwendung der Oxy-Whitening Zahncreme abgesprochen habe, berichte ich auch hierüber ausführlich.
Es wird empfohlen, erst Stufe 1 und 2 kombiniert anzuwenden und dann das Ergebnis mit der Stufe 1 Zahncreme aufrecht zu erhalten. Das kann man auf drei Arten machen: 
1. Beide Cremes gleichzeitig auf die Zahnbürste auftragen.
2. Intensive Methode: Zweimal täglich beide Zahncremes nacheinander benutzen
3. Morgens: Sanfte Aufhellung, Abends: Oxy-Whitening

Es gibt verschiedene Aktionspläne, je nach Möglichkeiten und Bedürfnissen. Ich habe mich für die Zuhause-Variante ohne zahnärztliche Aufhellung entschieden.

Was R.O.C.S selbst zur Wirkweise der Zahncreme verspricht:

BOOSTER PRO -SYSTEM: Reinigung, Polieren und Aufhellung der Zähne ohne erhöhten Abrieb

TOTAL COMPLETE PROTECTION PRO-SYSTEM: Schutz vor Karies und Entzündungen

PREBIOTIC PRO-SYSTEM: Verbessert die mikobielle Zusammensetzung der Mundhöhle und vermindert die Vermehrung von pathogenen Bakterien

HL SAFETY PRO SYSTEM: Unbedenklich für Mensch und Umwelt, da auch Farbstoffe, Fluor, Parabene und Natriumlaurylsulfat verzichtet wird

FRESH PRO SYSTEM: langanhaltende, stundenlange Frische 

Die Zahncreme schmeckt angenehm frisch und nicht zu mild, wie ich befürchtet hatte.  Die Frische hält wirklich sehr lange an und meine Zähne fühlen sich fantastisch sauber und glatt an. Die Langzeitwirkung, was den aufhellenden Effekt angeht, werde ich noch genauer beobachten, aber ich bilde mir schon nach wenigen Tagen ein, eine Verbesserung zu erkennen. 
Die Creme verteilt sich auch sehr gut im Mund und ich habe kein Zahnfleischbluten, wie so oft bei aufhellenden Zahncremes.
Bestellen kann man sie eigentlich in jeder Apotheke, dann hat man sie oft noch am selben Tag. Preislich liegt sie zwar wirklich deutlich über dem, was ich normal für Zahncreme ausgebe, aber man hat schließlich auch nur ein Set an Zähnen und wenn ich bedenke, wieviel Geld ich für Unfug ausgebe, dann sollte man sich so eine Rundum-Schutz Zahncreme durchaus Wert sein. Außerdem enthält sie 100 ml / 135 g, was eine Weile reichen sollte :)

Ich bin wirklich rundum begeistert und freue mich schon darauf, das Programm zu vervollständigen. Noch nie hatte ich so ein gutes Gefühl bei einer Zahncreme - Vielen tausend Dank an R.O.C.S.  





Montag, 22. April 2013

Swiffer Staubmagnet

Kürzlich erhielt ich ein Päckchen von blogabout.it, in dem ich einen Swiffer Staubmagneten fand.

In einer Schachtel befinden sich ein Griff und drei Staubfangaufsätze. Diese werden auf den Griff geschoben und entfalten sich dann selbst. An den Seiten sind Vliesstreifen und dazwischen sind tausende, flauschig weiche Fasern, die sich perfekt an die Konturen der zu entstaubenden Flächen anpassen und außerdem dafür sorgen sollen, dass bis zu 3x weniger Staub aufgewirbelt wird als beim herkömmlichen Staubwischen.

Mit Kind und vielen Bücherregalen ist Staub wischen hier immer wieder Thema, und ich scheitere oft daran, dass ich mit meinem Straußenhaarwedel oft den Staub eher aufwirble und verteile anstatt ihn zu entfernen. 

Deswegen habe ich gleich mal den Intensiv-Test gestartet und die komplette Wohnung bei Sonnenschein (wegen der Sichtbarkeit der "Staubwolken") entstaubt.

Test 1: 
Schwarze Hochglanzbücherregale
Der Staubwedel kam gut auch bis direkt an die Bücher und ich sah keinen Staub auffliegen. 
Der Nachher Effekt ist wirklich überzeugend. Direkt in einem Sonnenstrahl habe ich ihn dann kräftig aufgeschüttelt, doch es kam fast gar kein Staub aus dem Staubmagneten heraus, scheinbar nimmt er diesen tatsächlich sehr sicher auf. Doch seht selbst für den WOW Effekt:






Test 2:
Schon etwas härtere Bedingungen: Ein raues schwarzes Regalbrett. Auch hier konnte der Staubmagnet sämtlichen Staub entfernen, und kam auch gut bis an die Ecken. 







Daraufhin hat es mich gepackt und ich habe die komplette Wohnung entstaubt, es war übrigens dringend nötig ;) ..... so sieht der Staubwedel nun aus:





Der Staub ist tatsächlich "gefangen" und auch nach einer Stunde waren die Flächen nicht neu verstaubt, da sich fast kein Staub aufgewirbelt und wieder abgesetzt hatte.

Fazit: Überraschend gut, mich hat der Swiffer Staubmagnet überzeugt, und wird nun meinen Straußenhaarwedel ablösen.


 



Freitag, 19. April 2013

Toujours Starterpaket

Von Toujours, der Eigenmarke von Lidl, gab es 100 Baby-Starterpakete zu gewinnen. 

Eines davon ging an mich (herzlichen Dank dafür :) ), und so konnte ich mich über einige Toujours Produkte freuen:

















Enthalten waren:
Ein Babybody mit dem Aufdruck "Entdecker"
Ein Kapuzenhandtuch
Eine Packung Windeln Größe 3 von 4-9 kg

Der Body wartet nun auf das nächste Kind, aber die Windeln haben unserer Maus tatsächlich noch gepasst, da sie (wie ich) sehr klein geraten ist.

Toujours wirbt mit einer innovativen, extra-dünnnen Passform, die kaum auftragen soll und mit Absorberkissen arbeitet. 

Wenn man sie gegen das Licht hält, entdeckt man viele kleine Parzellen, die mit Kügelchen gefüllt sind, wie jene, die man oft in neu gekauften Kleidungsstücken und Handtaschen findet. Ein bisschen unheimlich ist das schon. 
Bisher verwenden wir babylove (dm) Windeln in Größe 4. Im direkten Vergleich sind diese Windeln allerdings genauso dünn wie die kleineren Windeln von Toujours. Dagegen habe ich den Eindruck, dass die babylove Windeln etwas weicher sind. 
Bedruckt sind die Toujours Windeln mit einem süßen Streifen-Bär Motiv, allerdings wären rein weiße, unbedruckte Windeln für mich eine klarere Kaufempfehlung.
Niemand sieht schließlich die Windeln, und da könnte einiges an giftiger, umweltbelastender Farbe eingespart werden ;)

Über das Kapuzenhandtuch habe ich mich am meisten gefreut. Diese Dinger scheinen nämlich immer zu verschwinden, wenn ich den Mini-Delfin einweichen möchte :) 
Und es gibt kaum ein schöneres Gefühl als das frisch gebadete Kind, sicher eingerollt in ein Kapuzentuch, auf dem Arm zu halten *_*

Vielen Dank an Toujours,

LG
junglejane


Montag, 15. April 2013

Versunken im Nähfieber

Oh je, diesesmal bin ich wirklich lange "verschollen".
Sicherlich kennt ihr das selbst nur zu gut - kollidierende Interessen und begrenzte Zeit :) 
Dazu kam noch ein Kind mit Mittelohrentzündung und familiäre Verplichtungen. Zudem gab es schlichtweg nichts zu testen, da ich mich auch fast nirgendwo mehr beworben hatte.

Jetzt habe ich aber einiges nachzuholen, z.B. die "Erste Limo", "Swiffer Staubmagnet" "Seramis Umtopfparty" "Das neue Seramis Granulat im Innovationsprojekt" und hoffentlich kommt auch bald der Kärcher Fenstersauger an :)))
Erst einmal muss allerdings meine Maus wieder gesund werden, das hat natürlich Vorrang.

Bis dahin ein kurzer Einblick in mein neuestes Hobby: Seit Jahren versuche ich, das Nähen zu lernen. Jedoch jedesmal ohne Erfolg. Und das ist höflich ausgedrückt.

Ich weiß nicht, ob es die Mamainstinkte sind, aber dieses Mal fällt es mir nicht so schwer. Jeden Abend nähe ich noch einmal friedlich vor mich hin, sogar für mich selbst habe ich schon einige Teile genäht (allerdings habe ich das meiste noch nicht fotografieren können). Am meisten Spaß macht es, für die Kleine zu nähen, da es da nicht so genau gehen muss und man außerdem schnell fertig ist und nicht so viel überteuerten Stoff braucht.

Vieles davon (Bodys, Bodykleid, Zipfelkleid, Zwergenmütze) habe ich von Schnabelinas Welt nachgenäht, die sich die Mühe macht, kostenlose Schnittmuster ins Netz zu stellen. Ich bin darüber (und über die Ergebnisse) super glücklich. Ihre Tutorials sind auch für absolute Anfänger sehr gut verständlich und es gibt immer eine bebilderte Anleitung oder ein Video dazu. 

Das Schnittmuster für das Kleid mit dem geflochtenem Kragen habe ich hier gefunden.
Die Hose entstammt einem gekauften Schnittmuster, allerdings muss ich sagen, dass dieses am schlechtesten zu verstehen war (Übersetzungsfehler) und zudem übertriebene 1,5 cm Nahtzugabe bereits enthalten waren. Obwohl ich es bereits enger genäht und hinten mit einem Band gerafft habe, sitzt es immer noch sehr locker...










Donnerstag, 11. April 2013

Vegetarische Familienküche - Powerlinsen

Die Kombination Linsen und Reis enthält sehr viel hochwertiges Eiweiß und ist somit proteinreicher als ein kleines Steak. Deswegen nennen wir dieses Gericht Powerlinsen.
Hülsenfrüchte sind sehr gesund. Linsen müssen nicht eingeweicht werden und sind leicht verdaulich (noch verträglicher sind rote und gelbe Linsen). Es lohnt sich auszuprobieren, ob sie euren Kindern schmecken, meine liebt sie über alles.

Powerlinsen
(ab 1 Jahr)

Berglinsen

Parboiled Reis
Gemüse in den Ampelfarben:
Rot: Paprika, Tomate, ...
Gelb: Paprika, (gelbe) Karotten, ...
Grün: Zucchini, Gurke, ...
Frische Kräuter zum Bestreuen
Schuss Limettensaft

Die Linsen in der doppelten Menge Wasser aufkochen und 10 - 15 Minuten köcheln lassen. Dann gebe ich den Reis und mehr Wasser dazu und köchel das ganze 15 Minuten, bis das gewürfelte Gemüse hinzukommt. Nun nur noch gar kochen, abschmecken und mit Kräutern bestreuen. Den Limettensaft unterrühren und servieren.
Dieses Gericht enthält alles, was man benötigt, um genug Energie für den Tag zu haben. Auch bei Stress und Leistungsdruck setze ich es gerne ein um eine Basis zu liefern.

 


Donnerstag, 4. April 2013

Vegetarische Familienküche - Auberginengemüse mit Kritharaki und Erdnusssoße

Ein weiteres, schnelles Familienrezept, das kleinkindertauglich ist. 

Auberginengemüse mit Kritharaki und Erdnusssoße
(ab 1 Jahr)

Kritharaki (Feinkostabteilung)
1 Tomate
1/2 Aubergine
1/4 Zucchini
1 Karotte in Stiftchen
1/2 Paprika
Erdnusscreme
Petersilie, gehackt

Das Gemüse in kleine Würfelchen schneiden oder hacken. 

Das ist übrigens mein Gemüseschneider, damit muss ich nur noch Scheiben schneiden und das Gemüse dann durch drücken. Sogar meine Einjährige kann mir so beim Kochen helfen (sie legt die Scheiben immer auf das Gerät und ich drücke sie dann durch).Ich habe das Ding mal auf einem Wochenmarkt gekauft und seitdem täglich in Benutzung.

Karotte, Aubergine und Kritharaki leicht anrösten und mit Wasser aufgiessen, einige Minuten kochen lassen. Dann die Tomate, Zucchini und Paprika hinzugeben und mit 1-2 EL Erdnusscreme anrühren. Gar kochen.
Das ganze nach Belieben abschmecken und mit Petersilie bestreuen.
Meine Süße liebt Soßen auf Erdnussbasis, vielleicht schmeckt es ja auch euren Kindern?

Liebe Grüße

junglejane



Vegetarische Familienkost - Süßkartoffelsonne mit Mandelgemüse

Ein tolles Gericht für Kleinkinder, die schon selbst mit essen wollen, aber noch Hilfe beim Füttern brauchen.

Süßkartoffelsonne mit Mandelgemüse
(ab 1 Jahr)

1 Süßkartoffel
1/4 Aubergine gewürfelt
1/2 Zucchini gewürfelt
1/4 Brokkoli gehackt
1 Karotte in Stiftchen
1/2 Paprika gewürfelt
2 EL Mandelmus
Feta gewürfelt

Die Süßkartoffel habe ich in Pommes-große Stifte geschnitten und im Wasserbad gar gekocht (etwas zu gar um ehrlich zu sein).
Nebenbei habe ich erst die Aubergine und die Karotte angebraten, mit dem restlichen Gemüse vermischt und gar gebraten. 
Mit dem Mandelmus vermengen und mit Gewürzen nach Wahl abschmecken.
Auf dem Teller gab es noch Fetawürfel dazu.

Das ist übrigens die Portion für meine Tochter (14 Monate), und sie wollte von dem Gemüse in der Mitte noch einmal so viel als Nachschlag o.O Muss ich mir Sorgen machen?

Guten Appetit, 

Junglejane