Samstag, 27. Juli 2013

Grillwein Paket von Wanted.de

Wanted.de hat 15 Grillwein Pakete verlost, die von dem Online Weinversand Ninetyninebottles.de versendet wurden.

Wie es das Glück so will habe ich gewonnen und nun habe ich hier 8 Flaschen mit tollem Wein stehen, den ich nicht trinken darf :D

Enthalten waren die Weine:

Altos Blanco Rioja 7,90 €
Tiger Horse, Shiraz Mourvedre 4,90 €
Barista Pinotage, W.O. Western Cape  7,90 €
Hecht & Bannier Organic 8,90 €
La Vieille Mule 6,90 €
Feudo Arancio Grillo 5,90 €
Grüner Veltliner Edelweiß 6,90 €
PINK Vineyard 6,90 €
Smoky Dave's Grillsauce  5,95 € 


Das Paket kostet 49 € und enthält vier Rotweine, drei Weißweine und einen Rosé, dazu noch eine rauchige Grillsauce. Alle Weine sollen sich perfekt zum Grillen eignen, naja sie sollen eben zu Grillgut passen, ihr versteht schon ;)

Die meisten der Weine sind bis 2014 oder 2015 lagerbar ohne Qualitätsverlust. Daher sind sie nun an meinen Mann, meinen Bruder und meine Freunde übergegangen, da ich vermutlich wieder bis 2015 hinein stillen werde und es schade wäre, wenn der Wein nur herum steht. Den 4,90 € Wein habe ich mal vorsichtshalber in den Vorratsschrank gestellt, der ist dann wohl doch eher was für Risotto. Mag sein dass ich dem Wein unrecht tue, aber der günstige Preis macht mich doch eher misstrauisch :P

Den Rosé PINK Vineyard habe ich mir jedoch gesichert, den gönne ich mir sobald mein Körper wieder vollends mir gehört. 

Ninetyninebottles hat noch mehr Pakete im Angebot, z.B. 

Freunde
Mädelsabend
Picknick
Festival
Wohnzimmerkonzert
Heavy Metal
Angeben
Entdecken
Date
Geschenk
Elternbesuch.... 

Ich finde die Idee dieser Pakete echt witzig und gelungen.

Die Zusammenstellungen sind auch praktisch, so muss man sich keine Gedanken machen, da meist wirklich für jeden was dabei ist. 

Da bin ich mal gespannt wie das ganze beim nächsten Grillausflug so ankommt, nur möchte ich keine komplett betrunkenen Männer in meiner Umgebung momentan, weswegen sie sich mal lieber auf einen Wein je Ausflug beschränken sollten... 

Ach ja neben so einer Schwangeren hat Mann es sicher auch nicht leicht ;)


Dienstag, 23. Juli 2013

Baby Bonusprogramm Verlgleich - DM (1)

So, da ich nun erneut Nachwuchs erwarte, habe ich mich wieder bei den Bonusprogrammen gemeldet. 
Das letzte Mal war ich so gut wie überall, Milupa, Pampers, Hipp, Alete, Felicitas und Co.
Nichts davon konnte ich wirklich brauchen, meistens kamen nur Coupons und Werbeprospekte, hin und wieder mal winzige Proben. 

_______________________________________________________________________

Achtung:

Vor Felicitas möchte ich werdende Mamas gerne warnen, das ist ein wirklich verbrecherischer Verein!!! Die Idee ist, dass kurz nach der Geburt eine Vertreterin vorbei schaut und einem ein Probenpaket vorbei bringt, völlig unverbindlich natürlich. Nun war die Dame aber tierisch hartnäckig und kaum mehr aus meiner Küche herauszubringen, ausserdem hatte sie keinen Termin gemacht sondern ist einfach so herein geschneit. Ich glaube außer viel Werbung waren einige Miniproben und irgendwas nützliches dabei, aber nichts von Bedeutung. Proben bekommt man als Mama ja sowieso nachgeschmissen. Obwohl ich ausdrücklich angekreuzt hatte, dass ich nicht angerufen werden möchte, und nicht mal meine Nummer angegeben habe, erhielt ich über MONATE Anrufe von allen möglichen Vertretern. Alle meldeten sich mit "Felicitas", als ich sie dann aber lauthals angeschrien habe, hatten sie auf einmal mit Felicitas nichts zu tun und könnten meine Beschwerde nicht entgegennehmen. Die Zeitschrift "Eltern" steckt übrigens mit denen unter einer Decke. Niemals wieder würde ich mich dort anmelden! Ich weiß bis heute nicht wie sie an meine Nummer gekommen sind...

________________________________________________________________________

So, dass aber nur am Rande. Nur zwei Bonusprogramme haben sich wirklich ausgezahlt: 
dm und Rossmann. Von beiden gibt es schon in der Schwangerschaft ein Begrüßungspaket, dann wieder ein Paket zur Geburt und sogar noch ein Geschenk zum ersten Geburtstag (und anscheindend auch noch zum 2. Geburtstag!). Damals war der Inhalt noch etwas anders, von dm gab es in der Schwangerschaft eine Mama Massage Creme, von Rossmann eine Mozart CD. Zum 1. Geburtstag kamen ein Bilderbuch bzw. eine tolle Kinderlieder CD mit Luftballons. Kurz und gut, ich war mit dem meisten sehr glücklich und bin schon gespannt was mich dieses Mal erwartet.

Daher dachte ich, dass ich die Programme hier vorstelle und auch die jeweiligen Paketinhalte zeige. Die Rossmann Anmeldeseite war offline, daher hole ich das nächste Woche nach. Bei dm fand ich keine Login Funktion, weswegen ich mich für die neue Schwangerschaft neu registriert habe, ich hoffe das war richtig....


Aaaaber genug der Einleitung, was war also im Schwangerschaftspaket von dm?
Dieses Mal war es ein Organizer aus nachhaltiger Wolle in schickem Anthrazit. Vorne ist ein dezenter violetter Lederbesatz mit dem sehr unauffälligen Schriftzug "babybonus", und ein lilafarbener Gummi zum Schließen.


In dem Organizer befanden sich:
Ein 10% Gutschein. Das finde ich klasse. Ich kaufe unglaublich viel bei dm ein und so lohnt sich der Gutschein richtig. 50 € sind schnell mal ausgegeben, wenn man Windeln holt und dazu noch die leckeren Alnatura Sachen, Kindernahrung und Putzmittel... Das wären dann schon 5 € Rabatt, nicht zu verachten. 

Auch ein Couponheft lag darin. Sehr schön finde ich die neue Aufmachung, ganz natürlich, kein Hochglanz, in ruhigen Farben und sympathischen Kritzeleien. Was ich sehr gut finde: Es enthält nicht nur Coupons für Markenartikel, die mit Rabatt immer noch teuer sind, sondern auch für die Eigenmarken von dm. 

Dazu gab es noch einen "Wegbegleiter", das war natürlich ein getarntes Werbeheft, aber das soll wohl gestattet sein ;)
Darin standen aber auch einige tolle Anregungen, was man während der Kugelzeit alles festhalten könnte, z.B. die Dinge, die man am meisten vermissen wird und dagegen die Vorfreude-Liste. 





Mein Fazit: Wieder mal hat mich dm überzeugt, ich fand das Geschenk sehr gelungen und noch dazu praktisch, da sich der Mutterpass und ein Terminkalender ebenfalls darin verstauen lassen und man so alles griffbereit hat.

Sonntag, 21. Juli 2013

Ültje Ofennüsse

Ich sehe gerade, dass ich die tollen Ültje Ofennüsse noch gar nicht vorgestellt habe.

Vor einiger Zeit wurde ich als OfennussTester ausgewählt und durfte mich über eine Originaldose und 5 Probetütchen mit den leckeren Erdnuss Spezialitäten freuen. 

Diese werden doppelt im Ofen gebacken und sind so extra knackig, ein Werbeversprechen, dass wir sofort unterschreiben können. 

Die Würzung ist ebenfalls fantastisch, sehr intensiv aber doch gut abgestimmt.

Was allen Testern sofort auffiel: Man bekommt beim Knabbern keine fettigen Finger. Der Gesamtfettgehalt ist nur minimal niedriger als bei herkömmlichen Erdnussprodukten, aber durch die Zubereitung klebt kein Fett an der Oberfläche. Das ist wirklich sehr angenehm.

Die kleinen Testtüten waren schnell verteilt und wie schon bei den Rosmarin Chips kamen sie super an. Es ist genau die richtige Portion für zwischendrin, ohne das der Rest schon angebrochen ist und aufgebraucht werden muss. Gerade von Nüssen reicht mir maximal eine Handvoll, um mich satt zu knuspern. Leider gibt es sie aber so nicht zu kaufen, doch auch die Dose lässt sich gut wiederverschließen und ist natürlich auch wesentlich umweltfreundlicher ;)

Wir werden uns die Nüsse auf jeden Fall nachkaufen, am meisten haben mich die sauberen Finger beeindruckt, da ich so selten Nüsse esse, dass ich geschmacklich zu anderen Sorten ehrlich gesagt keinen Unterschied feststellen konnte. Doch auch die Knusprigkeit kenne ich so von Erdnüssen nicht.

Daher von uns eine klare Kaufempfehlung!





Freitag, 19. Juli 2013

Hansaplast Foot Expert SOS Blasenpflaster

Ich darf an meinem ersten Konsumgöttinnen Projekt teilnehmen. Darüber freue ich mich sehr, auch wenn es diesmal etwas ist, bei dem man sich wünscht, dass man es eigentlich nicht brauchen wird:

Die Rede ist von SOS Blasen-Pflastern von Hansaplast. In einer Schachtel sind 5 Stück enthalten und zusätzlich gab es noch einige lose Pflaster zum Weitergeben.




Die transparenten Pflaster werden einfach aufgeklebt und einige Tage auf der Blase gelassen. Der Druckschmerz soll sofort gelindert werden und weder Schmutz noch Bakterien können eindringen. 
Durch Hydrokoloid-Technologie wird die Wundheilung unterstützt.

Natürlich ist das ganze wasserfest, so dass es auch das Duschen übersteht. Sie sind wirklich nicht zu sehen und fühlen sich sehr flexibel an.

Bislang hatte ich aber noch keine Blasen, ich trage meine Schuhe aber auch immer sehr vorsichtig ein. Dafür haben einige Freunde angefangen, zu Joggen und klagen über häufige Blasen. Die werde ich demnächt mal heimsuchen und verarzten, damit ich fleißig berichten kann. 

Die SOS Blasenpflaster sind für die Fersen gedacht. Für andere Stellen empfielt Hansaplast das Produkt "Druckstopp", ein transparentes, zuschneidbares Schutzpolster. Dieses kann auch schon angewendet werden, wenn man spürt, dass ein neuer Schuh irgendwo drückt, um die Entstehung von wunden Stellen und Blasen zu verhindern.

Das finde ich sehr nützlich und ich nutze sie auch öfter, wenn ich eine längere Stelle mit neuen Schuhen laufe. So kann man das Problem schon im Vorfeld bekämpfen und nach einigen Tagen sind die Schuhe dann ja sowieso eingelaufen.

Dennoch lässt es sich nicht immer vermeiden und genau dafür gibt es die SOS Blasenpflaster. 

Kennt ihr diese schon oder wären sie etwas für euch?

Liebe Grüße,

junglejane

Mittwoch, 17. Juli 2013

Kreatives - Herzkleid für meine Maus

Mir ist aufgefallen, wie lange ich schon keinen Kreativ Post mehr erstellt habe. Das muss natürlich gleich mal nachgeholt werden.
Viel Zeit für Kreatives habe ich zwar nicht, aber ich habe mir vorgenommen, wieder etwas mehr zu schaffen. Gerade das frisch erlernte Nähen möchte ich nicht gleich wieder verlernen. 
Und es gibt einfach viel zu süße Nähtutorials für Babies, nur möchte ich erst das Geschlecht wissen, nicht weil ich zur Blau/Rosa Front gehöre, aber durch meine Kleine habe ich einfach schon mehr Mädchensachen und es wäre ja unsinnig davon noch mehr zu nähen, falls es ein Junge wird...

Daher nähe ich weiterhin fast ausschließlich für meine Süße, das macht nämlich am allermeisten Spaß. Inspiriert wurde ich von einem Foto auf Pinterest mit einem ähnlichen Kleid. Leider führte der Link ins Nirgendwo, also musste ich etwas improvisieren, doch im Großen und Ganzen bin ich mit dem Herzkleid sehr glücklich. 

Am Rücken hat es einen herzförmigen Ausschnitt und durch den stark gerafften Stoff steht es richtig süß ab wie ein winziges Ballkleid, es ist wirklich schwer der kleinen Prinzessin in dem Kleid einen Wunsch abzuschlagen ;)



Dienstag, 16. Juli 2013

Diasporal Magnesium 400 Extra direkt

Über die TV14 Scouts darf ich momentan ein Magnesium Präparat von Diasporal testen.


Magnesium gehört zu den essentiellen Stoffen, die der Körper nicht selbst herstellen kann und ist an sage und schreibe 300 verschiedenen Prozessen beteiligt. Z.B. beim Zusammenspiel von Muskeln und Nerven. Hülsenfrüchte, grünes Blattgemüse und Getreideprodukte sind reich an Magnesium. Dennoch gibt es Situationen, in denen eine ausreichende Versorgung kaum möglich ist. Sportler, Schwangere, Stillende und besonders gestresste Personen könnten so einen Mangel erleiden. Ich kenne das noch von den nächtlichen Wadenkrämpfen während der Schwangerschaft...

Das Diaporal Magnesium enthält als einziges Arzneimittel reines Magnesiumcitrat, das in dieser Form als Baustein auch im Körper vorkommt. Dadurch ist es besonders schnell wirksam und körperfreundlich.

Bei einem Magnesiummangel empfiehlt die WHO eine Einnahme von 300 mg Magnesium pro Tag. Diapsporal Magnesium gibt es in verschiedenen Formen und Dosierungen, so dass man selbst entscheiden kann, wieviel Magnesium man pro Tag zuführen möchte, und ob man lieber Kapseln, Direktgranulat oder Trinkgranulat zu sich nehmen möchte. 


Das Präparat, das ich zum Testen enthalten habe, enthält 400mg Magnesium. Das ist fast ein bisschen arg hoch, da nur männliche Sportler einen derart hohen Bedarf haben. Zwar kann man es fast nicht überdosieren, aber eine zu hohe Einnahme führt zu weichem Stuhlgang - nicht gerade meine Traumvorstellung. Daher habe ich meinen Mann zum Tester gemacht. Der freut sich, da er regelmäßig ins Fitnessstudio geht und somit einen hohen Magnesiumbedarf hat. Die Pröbchen haben auch gleich joggende Abnehmer gefunden.

Auf der Seite von Diasporal gibt es übrigens einen Magnesium Bedarfsrechner ganz rechts unten. 

Probiert habe ich es dennoch selbstverständlich. Das Granulat schmeckt angenehm fruchtig und nicht zu süß. Mein Magen hat allerdings gleich ein bisschen gegrummelt. Da ich aber einige Zeichen von Magnesiummangel aufweise, hole ich mir ein niedriger dosiertes Präparat, damit ich sehen kann, ob sich eine Besserung einstellt. Ich glaube, ich wähle ein Trinkgranulat, da ich ja sowieso noch Wasser nachtrinke.

Leider war der Test wie schon der Clausthaler Test irgendwie seltsam organisiert, der Tracking Link hat wochenlang nicht funktioniert und ich kam auch oft nicht zum Login. Daher kommt mein Bericht ein bisschen verspätet aber besser spät als nie ;)

Liebe Grüße,
junglejane





Sonntag, 14. Juli 2013

Jacobs Krönung Sofa Tour und Gewinnspiel

Jacobs Krönung ist wieder auf Tour!
Schon letztes Jahr hat die Sofa Tour in Augsburg Halt gemacht, daher dachte ich, dass es dieses Jahr in andere Städte geht. Dementsprechend überrascht war ich, als ich gestern einen Anruf bekam, ob ich mir meinen gratis Kaffee schon abgeholt habe.

Heute ist die Sofatour noch einmal auf dem Willy Brandt Platz und später werden wir mal  vorbei schauen. Wie letztes Jahr sind anscheinend viele grüne Plastiksofas aufgestellt worden und man kann gratis die Jacobs Krönung Spezialitäten probieren.

Letztes Jahr war auch ein Fotograf da, der einem direkt einen Abzug mit nach Hause gegeben hat, mal sehen was dieses Mal so geboten wird.

Parallel läuft die Aktion "Jacobs Krönung verbindet"
Dort kann man seine persönliche Kaffee Geschichte erzählen und erhält im Gegenzug ein Kaffeetassenset von Ritzenhofer. Für mich sind das eher Espressotassen, da ich morgens schon einen ordentlichen Pott Kaffee bevorzuge. 
Dafür habe ich eine tolle alternative Verwendungsmöglichkeit dafür: 
Muffins passen perfekt in die Tassen, und sehen richtig edel dekoriert aus, z.B. als Nachspeise bei einem Candle Light Dinner :)
Auch die Cupcake Version macht sich sicherlich sehr hübsch in den tannengrünen Porzellantassen.

Alles in allem gelungene Werbeaktionen, die zum Mitmachen anregen und in Erinnerung bleiben. 

UPDATE: Und schon bin ich wieder zurück und ich wurde sehr positiv überrascht: Zwar gab es dieses Mal kein Eis zu kaufen, aber dafür gab es Gutscheine für eine Überraschungstüte pro Person. Der Inhalt war wirklich spannend und lecker:
Milka Choco Minis Kekse
Belvita Frühstückskekse Cranberry
Jacobs Kaffeekomposition Probe Instantkaffee
Jacobs Krönung Crema Pads Probe

Sollte die Tour auch in eurer Stadt halt machen, lohnt sich ein Ausflug also wirklich, der Caramel Macchiato war wirklich ausgesprochen fein!






Samstag, 13. Juli 2013

Familymoments - Personalisierte Einladungen und Menükarten

Oh je, habe ich lange nichts von mir hören lassen.... 
Der Grund dafür ist allerdings ein sehr schöner: Nach einigen Versuchen hat es nun endlich geklappt und meine Hübsche bekommt Ende Februar ein Geschwisterchen!!!

Ich freue mich wahnsinnig, auch wenn mich die Übelkeit und der Schlafmangel momentan ziemlich ausser Gefecht setzten :)

Daher habe ich mich doppelt gefreut, als ich auf meinem Lieblingsblog Test & Try 10 personalisierbare Karten von Familymoments gewonnen habe. 

Dort gibt es Karten zu vielen verschiedenen Anlässen:

Geburtskarten

Hochzeitskarten

Taufkarten

Kommunionskarten

Extras

Kindergeburtstag

Unter Extras findet man z.B. tolle Menükarten, über die es auf dem Test &Try Blog einen interessanten Bericht gibt. Diese finde ich für eine kleine Feier richtig edel und hochwertig, auch für eine Hochzeit machen sie einen guten Eindruck. Ich stelle mir das auch richtig schön vor, diese passend zur Tischdeko zu gestalten.

Ich habe mich dagegen für eine der Geburtskarten entschieden, und sie einfach als Schwangerschaftsankündigungskarte umfunktioniert.

Dafür konnte ich in der gewählten Vorlage sehr unkompliziert 4 Fotos hochladen und einfügen. Auch die Schriftarten kann man ändern, an Hintergründen stehen einem ebenfalls verschiedene Farben zur Verfügung. 
Meine Vorlage hieß "Der Junge" in der neutralen Farbe Lila, da wir das Geschlecht noch nicht wissen. 

Ich verschicke gerne selbst gestaltete Karten zu besonderen Anlässen. Der Klassiker sind für mich Geburtskarten, die ich auch Ende Februar wieder verschicken werde. Die letzten habe ich selbst ausgedruckt, doch als ich neulich meine Oma besuchte, sah ich, wie ausgebleicht die Karte schon war. Die Farben, die man selbst zur Verfügung hat, kommen einfach nicht an eine Druckerei-Qualität heran. Auch die Ränder waren schon stark abgegriffen. 

Die Karten von Familymoments sind sehr hochwertig, komplett bedruckt und ordentlich vorgefalzt. Bestimmt wird das Angebot auch noch erweitert und passende Oster-, Weihnachts- und Silvesterkarten ins Sortiment genommen. Oder auch Blanko-Vorlagen für eigene Anlässe, Jubiläen oder Feierlichkeiten.

Ich für meinen Teil bin sehr glücklich mit dem Ergebnis und merke mir den Shop gleich mal für den nächsten Anlass vor :)

Mein ganz besonderer Dank gilt Test&Try für diesen tollen Gewinn, über den sich meine Familie sicherlich mit mir freuen wird :)